Physarum utriculare (Fadenfruchtschleimpilz)

Physarum utriculare (Fadenfruchtschleimpilz)

In diesem ↑ Bild frisst das gelbe Plasmodium eines Schleimpilzes den Striegeligen Schichtpilz (Stereum hirsutum) auf. Das Plasmodium besteht aus einer einzigen Zelle mit tausenden von Zellkernen. Es wandert so lange umher, wie ist etwas  zu fressen gibt oder...
Pisolithus arhizus (Erbsenstreuling)

Pisolithus arhizus (Erbsenstreuling)

Der Erbsenstreuling (Pisolithus arhizos) ist ein Pionierpilz auf Bergehalden. Naturgemäß bandelt er mit Kiefern und Birken an, weil die ihrerseits Pioniere sind. Mit den Bäumen macht er eine Mykorrhiza und sorgt damit dafür, dass die Halde...
Pleurotus ostreatus (Austernseitling)

Pleurotus ostreatus (Austernseitling)

Der Austernseitling ist ein echter Winterpilz. Dessen Fruktifikation setzt erst ein, wenn ihm knackige Minustemperaturen den Impuls dazu geben. Im Gegensatz zu den meisten anderen Pilzarten sporuliert er auch unter winterlichen Bedingungen. Sein Stoffwechsel ist sogar...
Polyporus umbellatus (Eichhase)

Polyporus umbellatus (Eichhase)

Der Eichhase wächst von Juli bis September unmittelbar neben Buchen- und Eichenstubben und -stämmen auf der Erde. Er wird bis zu 40 cm ø groß und kann kiloschwer sein. Der Pilz bildet Tuffs, die aus 1 – 4 cm ø großen,...
Pseudohydnum gelatinosum (Zitterzahn)

Pseudohydnum gelatinosum (Zitterzahn)

Die Zeit des Zitterzahnes ist erst dann gekommen, wenn das Holz von anderen Pilzen schon so schon so morsch gemacht wurde, dass man es mit einem Fußtritt zerteilen kann und man gar nicht mehr erkennt, welches Holz das überhaupt ist. Zitterzahn (Pseudohydnum...