Amatoxine

Amatoxine

Amatoxine sind die hauptsächlich wirksamen Gifte in Knollenblätterpilzen. Zum Beispiel im ↑  Grünen Knollenblätterpilz (Amanita phalloides)  sowie seinen beiden Nachbararten A. virosa und A. verna. Diese Gifte sind aber...
Bierhefe

Bierhefe

Bierhefe ist ein Abfallprodukt der Bierproduktion, der Bodensatz aus dem Braukessel. Sie wird als Nahrungsergänzung für Mensch und Tier verkauft. Bierhefe – unten im Bild als Pulver für Pferde, hier ↑ die so turniergestärkten Pferde...
Blätterpilz

Blätterpilz

Ein Sammelkörbchen voller Wiesenchampignons (Agaricus campestris).  Foto: Gerhard Graf. Blätterpilz: Ein Pilz, der unter dem Strich auch nach dem siebten Durchblättern des Pilzbuches noch keinen vernünftigen Namen hat. Aber Ernst...
Bombekaster

Bombekaster

Der Kugelschneller (Sphaerobolus stellatus) wuchs zu Millionen auf den Holzstückchen einer gemulchten Rabatte. Von dort aus haben die Pilzchen Schießübungen auf ein parkendes Auto gemacht. Schocking!     Foto ↑: Bernd Mühler...
Braunfäule

Braunfäule

Ein leuchtendes Beispiel für einen Braunfäulepilz ist der sehr aktive Schwefelporling (Laetiporus sulphureus). Der Pilz höhlt den Baum von innen heraus aus, und zwar so lange, bis er nur noch aus braunen Bröseln besteht. Foto: Wilhelm Schulz...
Deceiver

Deceiver

Wer zum 200sten Mal unfreundlich zu seinen Bandscheiben war und der allgegenwärtigen Lady in Red unters Kleidchen geschaut hat, wird verstehen, warum die Briten den Pilz „The Deceiver“ nennen – den Täuscher. Die Niederländer...