Zucker

Apr 9, 2021

|

 

Kandisbrauner Drüsling (Exidia saccharina)

Zucker ist ein aus Pflanzen wie Zuckerrohr oder Zuckerrüben gewonnenes Kohlenhydrat. Es wird sowohl zum Süßen von Speisen und Getränken verwendet als auch zu Alkohol verwandelt. Böse Zungen behaupten, dass Zucker unter dem Strich ungesund sei. Noch bösere behaupten, Zucker wäre sogar reines Gift. Er würde erstens den Insulinspiegel hochtreiben. Zweitens die Darmflora schädigen. Drittens süchtig machen und viertens Krebs erzeugen. 
Beispiel für einen Zuckerpilz: ↑ Kandisbrauner Drüsling, schwedisch Sockerkrös (Exidia saccharina) Foto: Wilhelm Schulz

Glibberiger Kandiszucker

Der Kandisbraune Drüsling wird ferner Zucker-Gallertpilz genannt. Es ist ein hirn- und gekröseartig gewundener Gallertpilz. Er wächst vor allem an Nadelholz. Mit 2 cm ist er übrigens ziemlich dick. Wenn mehrere von ihnen zusammen stehen, kann eine Gruppe schließlich 20 cm groß werden.
Seine Dicke und die damit einhergehende Farbsättigung weckt Assoziationen an Kandiszucker.
Beim Eintrocknen wird der Pilz deutlich gerippt.

→  Der Zucker-Tintling, auch Überzuckerter Tintling (Coprinellus saccharinus),  ist nah verwandt mit dem Glimmer-Tintling  (Coprinellus micaceus). Das namensgebende Charakteristikum ist die weiße, im Grunde genommen an Zuckerkristalle erinnernde Hülle (Velum). Die bedeckt den jugendlichen Hut. Sie ist allerdings recht empfindlich. Witterung und Abrieb durch die umgebende Vegetation können den zuckrigen Körnchen arg zusetzen und den Pilz sehr entstellen. Foto: Peter Stenzel

Weitere Zucker Pilze sind der Süßriechende Fälbling (Hebeloma sacchariolens)
… und natürlich die Backhefe 

Überzuckerter Tintling (Coprinellus saccharinus)

Begriffe:

 

  • Zucker (m, lat. saccharum; gr. záchari; engl. sugar; ital. zucchero, span. azúcar; frz. sucre, tschech. cukr, dän/norw. sukker; niederl. suiker, estn. suhkur, finn. sokeri, ung. cukor, poln. cukier, schwed. socker, türk. şeker. 
  • Karamel: Durch Erhitzen gebräunter Zucker. Wird zum Rosenmontag von bunten Wagen aus auf rheinische Straßen geworfen. Dazu ruft man: „Kamelle de Prinz kütt“. War noch im Korona-Jahr 1 (2020) der Fall. 2021 fiel Karneval aus.
  • Saccharomyces cerevisiae: Backhefe 

Im Erntejahr 2018/19 wurden weltweit immerhin rund 185 Millionen Tonnen Zucker hergestellt.

 

Weiterführendes zum Zucker-Tintling: Andreas Melzer: Alles Glimmer?

 

Ähnliche Einträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.