Gefüllter Camembert

Apr 13, 2021

|

 

Camembert mit Pfifferlingen

Pfifferlinge vertragen sich in der Pilzküche sehr gut mit Camembert. Hier ↑ ein mit Stielen von Pfifferlingen und klein gewürfelten Kartoffeln gefüllter Camembert. Die Dekoration besteht in diesem Fall aus Blüten von Kapuzinerkresse.

 Zutaten:

  • 250 g Pfifferlinge (oder andere aromareiche Pilze)
  • 1  Camembert (200 g)
  • 2 – 3 Essl. Milch
  • Eine kleine Tasse Wildreis (bzw. eine Kartoffel)
  • Cocktailtomaten
  • Blüten von Kapuzinerkresse oder andere essbare Blüten
  • 1 Stich Butter, (wenig) Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:
Pilze reinigen und schnippeln, anschließend in wenig Butter anbraten. Danach gar schmoren, salzen und pfeffern. Ferner eine kleine Tasse Wildreis mit der dreifachen Menge Wasser und etwas Salz aufsetzen. Zum Kochen bringen und bei kleiner Flamme mind. 30 Minuten ausquellen lassen.
Währenddessen von dem Camembert einen Deckel abschneiden und zur Seite legen. Dann den Käselaib mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen und die entnommene Käsemasse in ein Schüsselchen füllen. Weiterhin die Milch zugeben und alles in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen lassen.  Glatt rühren.

Falls die Illustration → nicht sichtbar ist: Bild-URL

Anrichten 
Variante 2 mit einem Camembert in Herzform, für ein trautes Gericht zu zweit  ↑ :
Auf einem Teller gegarten Wildreis um den Rand herum drapieren. Anschließend aus dem geschmolzenen Käse einen Spiegel hinein gießen. Danach den ausgehöhlten Camembert in die Mitte setzen und mit den noch heißen Pilzen füllen. Schließlich das Gericht in der Mikrowelle oder im vorgeheizten Backofen wenige Sekunden/Minuten erhitzen, bis die Käseform angewärmt ist und leicht anzuschmelzen beginnt. Zuletzt mit halbierten Kirsch- oder Cocktailtomaten garnieren. Den Deckel auflegen oder an der Seite des Tellers drapieren.

Die obere Variante ist ebenso lecker. Hierfür wird mit den Stielabschnitten der Pfifferlinge eine in kleine Würfel geschnittene Kartoffel gar geschmort. Das zusammen wird dann die Füllung für den Käse. Außen herum kommt in diesem Fall statt des Wildreises die Kapuzinerkresse.

Kalorien sollten Sie bei diesem ebenso schmackhaften wie gehaltvollen Gericht besser nicht zählen…

Ähnliche Einträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.