Rindenmulch

Apr 17, 2021

|

 

Üppiger Rübling (Gymnopus luxurians)

Seit das Mulchen vom Beeten in Mode ist, gedeihen diverse Pilze in üppigsten Büscheln und in kiloschweren Tuffs.
Auch neu eingewanderte Pilze, so genannte Neomyceten, finden im Rindenmulch eine nahrhafte Heimstatt.
Hier z.B. der Üppige Rübling (Gymnopus luxurians). Einerseits war er bisher ein seltener Pilz, andererseits hat ihm Rindenmulch dem Weg zu üppiger Ausbreitung geebnet.

Man kann nicht genug warnen

Gift-Häublinge (Galerina marginata) wachsen normalerweise erstens in kleinen Gruppen und zweitens auf morschem Nadelholz.
Seit dieser Pilz den Rindenmulch als Heimstatt für sich selber entdeckt hat, erscheint er dort in individuenreichen Tuffs. Er hat dann nicht selten große Ähnlichkeit mit Stockschwämmchen.
Eine Verwechslung wäre fatal, denn der Gift-Häubling enthält Amatoxine. Er ist damit tödlich giftig, genau so wie der Grüne Knollenblätterpilz.

Gift-Häubling (Galerina marginata)

Begriffe

  • luxurians: üppiges Wachstum, Luxus.
  • Rindenmulch: Grundstoff für ein neumodisches Habitat in Form penibel aufgeräumter Rabatten. Lockt Neomyzeten, nährt üppig büschelig wachsende Gifthäublinge und  Mürblinge und bringt zuweilen Massen an Morcheln hervor.

Schließlich noch ein Schwank aus dem prallen Leben:
Rindenmuch war vor Jahren der Grund, eine Art „Schwiegermutterschaltung“ einzurichten: Ein Anrufbeantworter statt eines Telefons. Der Tropfen ins Fass damals:
„Auf meinem gemulchten Beet wachsen Pilze. Wie krieg ich die da weg?“
„Warum wollen Sie die denn da weg kriegen? Die tun doch niemandem was.“
„Kreisch, die gehören da aber nicht hiiiiin..“
„Gute Frau, mich anzusprechen, um Pilze wegzukriegen, ist doch das gleiche, als wenn sie einen Kinderarzt um eine Abtreibung bitten.“
Die Frau verstand mich nicht.
Ich sie auch nicht.
Seither können die Leute ihre Sorgen mit dem AB bereden. Für die Tintling-Familie gibt es ohnehin ein eigenes Telefon 😉

Ähnliche Einträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.