Milch

Mrz 31, 2021

|

 

Milch ist ein weißes Sekret aus den Milchdrüsen von Säugern. Sie dient als Nahrung für deren Neugeborene. Kuhmilch für Kälber, Ziegenmilch für Zickel sowie Schafmilch für Lämmer wären als Beispiele zu nennen. Homo sapiens ist der einzige Säuger, der artfremde Säuger aussaugt. Aber darüber schweigen die Lämmer.

Hier  ↑ der Pfeffer-Milchling (Lactifluus piperatus). Beide Fotos der Seite sind von Wilhelm Schulz

Pilzmilch muss nicht weiß sein

Milchpilze haben oft Artnamen mit dem Wortstamm lac… (lat.) oder gala (gr.) für Milch. Das deutet entweder darauf hin, dass sie irgendwo „milchweiß“ sind oder dass sie einen Milchsaft führen. Zu Ersterem wäre zum Beispiel das Milchweiße Samthäubchen (Conocybe lactea) zu nennen. 
Der Weißmilchende Helmling (Mycena galopus) führt weißen Milchsaft im Stiel. Der seines Bruders Mycena sanguinolentum einen solchen in rot. Man sieht also: Auch farbige Flüssigkeit wird oft als Milch bezeichnet, wie etwa die des noch unreifen → Blutmilchpilzes (Lycogala epidendrum). Genau betrachtet hat diese lachsrosa Brühe weder die Konsistenz noch die Farbe von Blut oder Milch.

Begriffserklärung
epidendrum (a, um, lat): auf dem Baum, von epi = auf, darüber  und dendron = Baum.
galopus (gr.): Milchfuß, von gala = Milch und pus = Fuß.
Lactifluus: Name für eine Milchlingsgattung. Er setzt sich zusammen aus dem Wortstamm lac… für Milch und fluus = flüssig.
piperatus (a, um, lat): pfeffrig, von piper = Pfeffer.

Wussten Sie eigentlich…
… dass es eine Mäusemelkmaschine gibt? Doch, das ist wahr. Die gibt es für 14.995.- $ bei Braintree in Massachusetts, einem Laborbedarfshandel. Da die Mäuse nicht so gerne stillhalten, werden sie zum Melken eingeklemmt. Eine traumatische Erfahrung für die Nager, aber ein lohnendes Geschäft für die Melker: Ein Liter Mäusemilch für die Forschung kostet 23.000 $. Zum Mäusemelken ist das alles…. 

Ähnliche Einträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.