Leccinum albostipitatum (Espen-Rotkappe)

Leccinum albostipitatum (Espen-Rotkappe)

Die Espen-Rotkappe  (Leccinum albostipitatum) ist ein Symbiosepartner der Espe (Populus tremula), seltener von anderen Pappel-Arten. Der Pilz ist essbar und schmackhaft. Foto: Günter Heck Merkmale Der Hut der Espen-Rotkappe ist erst halbkugelig,...
Lentinula edodes (Shii-Take)

Lentinula edodes (Shii-Take)

In seiner ostasiatischen Heimat wächst der Shii-Take am Pasania-Baum. Botanisch ist das eine Scheinkastanie (Castanopsis). Bei uns wächst er gruppenweise bis büschelig auf Stämmen und Knüppeln von totem Hart-Laubholz wie Buche, Birke, Eiche,...
Lycoperdon perlatum (Flaschenstäubling)

Lycoperdon perlatum (Flaschenstäubling)

Alle Stäublinge gelten als essbar, sofern sie innen weiß und fest sind. Lediglich der Birnen-Stäubling (Lycoperdon pyriforme) ist wegen seines wider­lichen Leuchtgasgeruches ungenießbar. Der wächst gesellig an Holz. Im  Gegensatz...